Bayer Leverkusen – Sv Werder Bremen

Bayer Leverkusen – Sv Werder Bremen 1:0

Am zweiten Spieltag musste Werder gegen Leverkusen ran, nach einem erfreulichen 2:0 gegen Kaiserslautern konnte ich auch mit ein wenig Hoffnung auf n gutes Spiel von Werder gen Rheinland fahren. Die Hinfahrt verlief recht ruhig und unser Bus erreichte schon recht früh Leverkusen. Bis zum Anpfiff wurde so die Zeit vertendelt. Bis es dann endlich um 17:30 losging! Werder stand in der Defensive gut, blieb aber leider im Sturm oft zahnlos mit Ausnahme einer Großchance von Lennart Thy, die er leider nicht für sich nutzen konnte. Mit dem Stand von 0:0 ging es dann in die Kabinen zur Halbzeitpause.Auch in der zweiten Hälfte schaffte es Werder nicht das wichtige Tor zu schießen, im Gegenzug entschied Leverkusen in der 86 Spielminute durch das Tor von Kadlec das Spiel für sich. Werder hat es leider nicht geschafft die heute schwachen Leverkusener, die durchaus schlagbar gewesen wären,zu besiegen und den Aufwärtstrend der letzten Woche fortzusetzen, dennoch bleibt Hoffnung auf eine bessere Saison als die vergangene.Zum Intro gab es auf unserer Seite ein wenig Pyro, leider war ja alles andere heute verboten. Die Stimmung im Gästeblock war eher mau, da es über 90 Minuten selten gelang den Block richtig zu koordinieren. Nach dem Spiel gab es dann noch ne kleine Auseinandersetzung mit dem heimischen Ordnungsdienst,bis wir dann endlich im Bus ankamen. So wurden dann einige Missionen auf der Rückfahrt erfüllt. Mit nicht so gutem Ende für mich als unerfahrenen Bustrinker. Mit Mariacron und Jägermeister hatte ich auch zwei ambitionierte Gegenspieler in denen ich dann gegen Ende der Fahrt meinen Meister fand.
Endlich ist bald wieder Mittwoch und Werder gewinnt gegen Freiburg zuhause!
Grüße an die Crew!

einervoneuch!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email